Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aufführung des Zirkus „Jekamima“ am 30.05.2024

17.06.2024

Am 30. Mai hieß es wieder einmal „Manege frei!“ für die vierten Klassen der Marienschule Strücklingen. Nach einem Jahr Trainingszeit im Rahmen der Zirkus-AG stellten die SchülerInnen am Abend stolz ihre einstudierten Nummern vor einem großen Publikum unter Beweis.


Am Vormittag nahmen bereits viele Bewohner aus dem Altenheim Bollingen, der Kindergarten Strücklingen sowie die vierten Klassen der Grundschule Scharrel an der
Generalprobe des Zirkus „Jekamima“ in der schön geschmückten Turnhalle teil. Am Abend waren Familien, ehemalige Lehrkräfte sowie der Bürgermeister Thomas Otto eingeladen. Den Zuschauern wurden atemberaubende Zirkus-Choreografien mit Stelzen, Ringen, Seilen, Moonhoppern, Tüchern, Diabolos, Tellern und vielem mehr geboten, in der die Kinder über sich selbst hinaus gewachsen sind. Ein Highlight war in diesem Jahr eine Choreografie mit Hoverboards und Inlinern, die es so zuvor noch nicht zu sehen gab. Die Kinder zeigten sich auch in diesem Jahr wieder sehr kreativ beim Aufbau ihrer Nummern, die sie zum größten Teil selbst entwickelt haben. Ganz nach dem Motto der Zirkusgruppe „Jeder kann mitmachen“ wurde jedes Kind zu einem wichtigen Teil der gelungenen Aufführung. Belohnt wurden die Artisten mit einem riesigen Applaus der Zuschauer. 

 

Im nächsten Jahr können sich die zukünftigen Viertklässler bereits auf eine tolle Zirkus-AG freuen. Ein bisschen Zirkusluft dürfen sie schon jetzt schnuppern: in den AG-Stunden bis zu den Sommerferien zeigen die Profis den zukünftigen Artisten schon ein paar Tricks. Wir können uns also schon auf das nächste Jahr freuen, wenn der Zirkus „Jekamima“ wieder seine Manege für uns öffnet!

 

Bild zur Meldung: Aufführung des Zirkus „Jekamima“ am 30.05.2024