Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die zweiten Klassen besuchen den Barfußpark in Harkebrügge

17.06.2024

Am 5. Juni besuchten die zweiten Klassen der Marienschule Strücklingen im Rahmen des Sachunterrichts den Barfußpark in Harkebrügge. Anlässlich der letzten Sachkunde-Einheit zum Thema „Sinne“ durften die Kinder hautnah spüren, welchen Unterschied es macht, barfuß zu gehen, anstatt mit Schuhen. Dabei durfte jedes Kind selbst entscheiden, was es sich zutraut.
Auch wenn das Wetter zunächst nicht unbedingt zu einem Barfuß-Spaziergang einlud, haben sich alle Kinder überwunden und sich von Schuhen und Socken befreit. Der kalte Waldboden war schnell vergessen, als die Schüler durch Matsch und Wasser, über Muscheln, Steine, Sträucher oder sogar über Scherben spazieren durften. Andere Stationen wiederum erforderten Balance von den SchülerInnen. Glitschige Baumstämme und Slacklines wurden überquert und Ängste überwunden. Zwischendrin gab es wissenswerte Informationen und Fühl-Stationen zu den Bewohnern eines Waldes. Nach einem Frühstück mitten im Wald ging es in die letzte Etappe, bei der sich sogar die Sonne blicken ließ. Am Ende freuten sich alle darauf, ihre Füße zu waschen und wieder in warme Socken und Schuhe zu schlüpfen. Bei einer anschließenden Wanderung zum nahegelegenen Naturspielplatz kehrte ein angenehm kribbelndes Gefühl in den Füßen ein und manche Kinder stellten fest, wie gut ein Barfuß-Spaziergang tun kann.

 

 2 

 3 

 1 

 

 

Bild zur Meldung: Die zweiten Klassen besuchen den Barfußpark in Harkebrügge