Link verschicken   Drucken
 

Kooperation mit Werder Bremen - Fußball AG 2020

22.08.2020

Der SV Werder Bremen ist weiterhin unser Kooperationspartner und bietet auch im Schuljahr 2020/21 ein regelmäßiges Training in Form einer Fußball AG in unserer Schule an. Dieses Training wird durch kompetente und lizenzierte Trainer des SV Werder Bremen geleitet.

Als sportfreundliche Schule sind wir natürlich interessiert, den Kindern unserer Schule vielfältige Sportmöglichkeiten zu bieten. Eine davon wird diese Fußball-AG sein. Diese findet für interessierte Kinder jeden Dienstag von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr statt.

Wie bereits vor den Ferien erwähnt ist diese AG auf maximal 15 Kinder beschränkt. Da sich aber eine höhere Zahl interessierter Kinder angemeldet haben, können nicht alle sofort berücksichtigt werden. Wir haben uns entschieden im 1.Halbjahr ausschließlich Kinder der 4.Klassen an der AG teilnehmen zu lassen. Im 2.Halbjahr werden wir voraussichtlich die AG neu zusammenstellen und Kindern aus den 3.Klassen dann die Möglichkeit zur Teilnahme bieten.

Es wird auch in diesem Schuljahr feste Verhaltensregeln für diese AG geben. Sollten sich Kinder, trotz mündlicher Ermahnung, wiederholt diesen Regeln widersetzen, so werden sie einmalig vom Training ausgeschlossen. Sollte es bei einem Kind zu einer solchen Maßnahme kommen, würden wir die Erziehungsberechtigten diesbezüglich in schriftlicher Form informieren. Kinder, bei denen diese Maßnahme wiederholt getroffen werden muss, werden komplett von der Fußball-AG ausgeschlossen. Das bedeutet, absolute Voraussetzungen zur Teilnahme an der Fußball-AG an unserer Schule sind Kenntnis sowie Einhaltung der Verhaltensregeln. Diese Maßnahmen ermöglichen einen reibungslosen Ablauf der Fußball-AG und gewährleisten eine erfolgreiche Arbeit mit der Trainingsgruppe, die durch Freude an der Bewegung mit dem Ball geprägt sein soll.

Die AG findet jeweils dienstags von 13:45 – 15:15 Uhr statt. Sollte das Schulkind für den Ganztag angemeldet sein, so erfolgen Mittagessen (12:35 Uhr) und Hausaufgabenbetreuung (13:00 Uhr) direkt vor der AG. Die Kinder werden von Lehrkräften bzw. pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. Diese achten im Rahmen Ihrer Möglichkeiten (Gruppe von 15 Kindern) auf die Vollständigkeit und die sorgfältige Ausführung der Hausaufgaben. Dennoch sind die Erziehungsberechtigten angehalten, die Hausaufgaben zu kontrollieren. Die Hausaufgabenbetreuung kann sie nicht von Ihrer Verantwortung entbinden, den Lernprozess ihres Kindes sorgfältig zu beobachten und zu begleiten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kooperation mit Werder Bremen - Fußball AG 2020