Link verschicken   Drucken
 

Aktuelle Information zur Schule in Corona-Zeiten

17.04.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,


nach Wochen der kompletten Schulschließung steht der vorsichtige Schritt zu einer stufenweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs an. Für die Zeit, in der die Schülerinnen und Schüler noch nicht wieder in der Schule sein können, ist ab dem 22. April „Home Learning“ vorgesehen. Die Lehrkräfte versorgen die Kinder für das „Lernen zu Hause“ mit Lernplänen und Aufgaben. Der Schwerpunkt beim Home Learning soll auf die Stärkung der Basiskompetenzen gelegt werden. Home-Learning kann den schulischen regulären Unterricht nicht vollständig ersetzen.

 

Es besteht aber weiterhin Schulpflicht und somit auch die Verpflichtung der Schüler und Schülerinnen, ab dem 22.04.2020 die gestellten Aufgaben zu erledigen. Die Lehrkräfte richten wöchentliche Zeitfenster für verlässliche Sprechzeiten ein, die Ihnen gesondert mitgeteilt werden. Scheuen Sie sich nicht bei auftretenden Problemen oder Fragen Ihre Klassenlehrer/ innen anzurufen. Die Lehrkräfte werden auch Sie einmal die Woche anrufen, um Kontakt zum Kind zu halten.


Fahrplan zur Wiederaufnahme des Unterrichts:


Am 04.05.2020 beginnen die 4. Klassen. Am 18.05.2020 folgen die 3. Klassen. Ende Mai bis Anfang Juni kommen die 2. und 1. Klassen hinzu. Da wir den nötigen Abstand zwischen den Lernenden gewährleisten müssen, werden die Schüler und Schülerinnen bis auf Weiteres umschichtig in halben Lerngruppen unterrichtet. Bevor der jeweilige neue Jahrgang startet, erhalten sie dazu weitere Informationen von mir. Die Angebote des Ganztags dürfen nicht stattfinden.


Schülerinnen und Schüler, die zu einer Risikogruppe gehören, dürfen zu Hause lernen.


Eine Notbetreuung wird weiterhin angeboten.


Mit freundlichen Grüßen
Monika Olling
-Schulleiterin-