Link verschicken   Drucken
 

Aktuelle Information zum „Home Learning“

17.04.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,


ab dem 22. April ist „Home Learning“ für alle Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen vorgesehen. Die Lehrkräfte versorgen die Kinder für das „Lernen zu Hause“ mit Lernplänen und Aufgaben. Es besteht Schulpflicht und somit die Verpflichtung der Schüler und Schülerinnen ab dem 22.04.2020 die gestellten Aufgaben zu erledigen.

 

Die Klassenlehrkräfte haben für Ihre Kinder Lernpakete vorbereitet, die Sie bei uns abholen können. Wir haben dafür folgendes Zeitfenster vorgesehen,

 

Klassen 3 und 4 Montag, 20.04.2020 von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr Klassen 1 und 2 Dienstag, 21.04.2020 von 9.00 Uhr – bis 13.00 Uhr.

 

Sie finden die Pakete nach Klassen mit Abstand aufgestellt auf dem Schulhof. Nehmen Sie sich bitte einfach ein Paket von oben weg aus dem Karton. Die ausgelegten Pakete sind für alle Kinder in der Klasse gleich. Kinder, die differenziertes Material benötigen, werden von den Klassenlehrkräften individuell informiert. Zusätzlich werden aber auch benötigte Arbeitshefte ausgelegt, die sich noch in den Fächern der Kinder befanden.

 

Es wäre gut, wenn Sie bei Abholung einen Haken in die ausgelegte Liste setzen, damit wir sehen können, welche Pakete abgeholt wurden. Dafür denken Sie bitte daran, dass Sie ein eigenes Schreibgerät mitbringen.

 

Sollten sich zur gleichen Zeit mehrere Personen zur Abholung auf dem Schulhof befinden, denken Sie bitte an den vorgeschriebenen Abstand in dieser Zeit.

 

Falls Sie während der angegebenen Zeit keine Möglichkeit haben, das Paket zu holen, setzen Sie sich bitte mit der Klassenlehrkraft in Verbindung oder melden sich am Montagvormittag telefonisch in der Schule, damit wir im Einzelfall andere Absprachen treffen.

 

Wir wissen, dass auch Sie sich in einer sehr schwierigen Situation befinden, wenn Sie neben der Kinderbetreuung, ihrer beruflichen Tätigkeit nun auch Ihr Kind anhalten müssen, dass es seine Aufgaben zu erledigen hat. Scheuen Sie sich deshalb nicht, die Lehrkraft anzurufen, wenn Sie Fragen haben oder wenn Probleme auftreten.

 

Mit freundlichen Grüßen
Monika Olling
-Schulleiterin-