Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Besuch der Feuerwehr Klasse 4 (29.09.2015)

Brandschutzerziehung für die Schulkinder der Marienschule Strücklingen

Saterland – Ramsloh (LK Cloppenburg) – Das war ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Vormittag für die beiden Klassen der Marienschule in Strücklingen. Gut 30 Grundschüler waren am Dienstag von 07:50 bis 11.40 Uhr zu Besuch bei der Feuerwehr Ramsloh.

Brandschutzerzieher Heinrich Wulf erklärte den jungen Gästen, unterstützt von den Feuerwehrmännern- und frau Uta Wasserthal, Ortsbrandmeister Matthias Stöter, stellv, Ortsbrandmeister Matthias Neiteler und Gemeindepressewart Thomas Giehl was für spezielle Aufgaben eine Feuerwehr hat, wie eine Alarmmeldung eingeht und die Alarmierung erfolgt.

Desweiteren wurde den Schulkinder erklärt, wie man einen richtigen Notruf meldet. Wulf beantwortete dabei natürlich auch die vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler. Nach einem kurzen Film ging es in zwei Gruppen an verschiedenen Stellen des Feuerwehrhauses. Eine Gruppe schaute sich zuerst die Fahrzeuge an und ging danach in den Alarmraum wo Sie sich einmal einen Helm aufsetzten durften.

Die andere Gruppe besichtigte zuerst alle Räume im Feuerwehrhaus, was auch sehr interessant war. Das Highlight der Schülerinnen und Schüler war sicherlich die Hin und Rückfahrt in einem Feuerwehrfahrzeug.

Text & Bilder: Thomas Giehl

 

http://ofv.jf-weser-ems.de/2015/10/01/01-10-2015-brandschutzerziehung-fuer-die-schulkinder-der-marienschule-struecklingen/