Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Patenbesuch Kindergarten in den 3. Klassen (15.06.2015)

Die Kinder kommen im letzten Vierteljahr ihrer Kindergartenzeit mindestens zweimal an einem Vormittag mit ihrer Erzieherin in die Schule. Dort nehmen sie am Unterricht der 3. Klassen teil. Diese Klassen haben die Schnupperstunden besonders vorbereitet. Jedes Vorschulkind bekommt einen oder zwei Paten zugeteilt. Diese führen die zukünftigen Schulkinder durch die Schule und arbeiten im Anschluss daran mit den Kindern. Ein eventuell gemeinsames Frühstück beendet den Schulvormittag. Es folgen verschiedene Aktivitäten mit den Paten in den nächsten Wochen, wie z.B. ein Briefkontakt, der danach entstehen könnte.

Weiterhin kümmern sich die Paten in den ersten Schulwochen besonders um ihre „Schützlinge“ und betreuen sie.

 

Die folgenden Bilder sind beim ersten Besuch am 15.06.2015 entstanden.